Deutsch English

Aktuelle Meldungen

Umfrage zur Situation von Beleghebammen

15.08.2018

Die Historie der Beleghebammen lässt sich bis in die 1950er Jahre zurückverfolgen. Nach wie vor erfreuen sich die freiberuflich tätigen Beleghebammen bei werdenden Müttern großer Beliebtheit.

Aktualisierter Ratgeber „Recht und Geld für Familien“

08.08.2018

Der kleine Ratgeber mit den wichtigsten rechtlichen und finanziellen Tipps rund um die Familiengründung ist überarbeitet und neu aufgelegt. Darin finden (werdende) Mütter und Väter viele Informationen über Hebammenhilfe, von...

Gestatten Sie, mein Name ist Frida

30.07.2018

Hohe Geburtenzahlen, personelle Engpässe: Fast die Hälfte der im Kreißsaal tätigen Hebammen betreut häufig drei Frauen gleichzeitig. Mitunter kommt auch die Betreuung von vier Frauen und mehr vor. Die Arbeitsbedingungen für...

Sicherstellungszuschlag für Kliniken mit Geburtshilfe: Beantragung mit Hürden

23.07.2018

Immer wieder schließen Kreißsäle. Seit 1991 ist die Zahl von 1186 auf mittlerweile unter 700 zurückgegangen. Ein Sicherstellungszuschlag soll die Geburtsstationen finanziell unterstützen und am Leben erhalten. Doch wie hoch sind...

Geburtshilfe verbessern und Geburtsschäden vermeiden

13.07.2018

Hebammenverband thematisiert Problematik in Geburtshilfe seit Jahren und mahnt weitere Verbesserungen an

Gewinner des „Wettbewerbs für angestellte Hebammen“: Kreißsaalbesuch im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin

12.07.2018

Steigende Geburtenzahlen, zu wenig Personal: Hebammen in der Geburtshilfe in Deutschland stehen vor großen Herausforderungen. Das Kreißsaalteam des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums (AVK) in Berlin hat entsprechende Maßnahmen...

Gute Arbeitsbedingungen für Hebammen sind möglich: Wir zeigen wie!

09.07.2018

Das Kreißsaalteam des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums (AVK) in Berlin gehört zu den Gewinnern des vom Deutschen Hebammenverband (DHV) initiierten „Wettbewerbs für angestellte Hebammen“. Wie viele andere angestellte Hebammen...

Hebammenverband fordert langfristige Lösung bei Haftpflicht für Hebammen

26.06.2018

Am 01. Juli 2018 steigt die Haftpflichtprämie für freiberuflich in der Geburtshilfe tätige Hebammen auf jährlich 8.174 Euro. Die betroffenen rund 2.600 freiberuflichen Hebammen begleiten 21 Prozent aller Geburten in Deutschland –...

Hebammenverband begrüßt Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz für Hebammen

21.06.2018

Im Rahmen der zweitägigen Gesundheitsministerkonferenz (GMK) in Düsseldorf haben die Gesundheitsministerinnen und -minister der Länder heute die Bundesregierung aufgefordert, ein Gutachten zur Versorgungssituation mit...

Die Ethik-Richtlinien für Hebammen

14.06.2018

Gemeinsame, von allen anerkannte Werte, sind der Grundpfeiler einer funktionierenden Gesellschaft. Viele dieser Werte gibt der gesunde Menschenverstand vor. Andere werden festgeschrieben, um den Rahmen eines friedlichen und...

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>
Zuletzt geändert am 06.02.2018