Deutsch English

Aktuelles

Am 19. März 2013 ging es vor dem Schwurgericht in Dortmund erneut darum, ob eine Hebamme und Ärztin aus Unna für den Tod der kleinen Greta...

Auch die Barmer GEK übernimmt jetzt rückwirkend zum 1. Januar die Kosten der Hebammen-Rufbereitschaft bis zu 250 Euro pro Geburt. Das hat der...

In diesem Jahr stehen beim Equal Pay Day, dem Tag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern, die Gesundheitsfachberufe im Fokus. Der Deutsche...

In Berlin werden weiterhin sehr viele Kinder geboren. Das ist ein Ergebnis im Bericht zum Geburtsgeschehen 2011, der von Susanna Rinne-Wolf, Erste...

Aus Fehlern lernen. Nach diesem Grundprinzip funktionieren sogenannte Fallberichtssysteme, bei denen kritische Ereignisse und Beinahe-Schäden anonym...

Heute, am Valentinstag, macht die Kampagne "One Billion Rising" darauf aufmerksam, dass jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer von Gewalt wurde....

Die Verhandlungen waren zäh und zermürbend. Doch jetzt ist eine Entscheidung gefallen: Die freiberuflich tätigen Hebammen erhalten rückwirkend zum 1....

Fast drei Jahre hat der Petitionsausschuss über die E-Petition zur wohnortnahen Hebammenversorgung beraten. Die heute bekannt gegebene Emfehlung an...

Hebammen erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Aufgrund der Überführung der gesetzlichen Definition der Hebammenhilfe aus der Reichsversicherungsordnung...

Säuglinge, die bei ihrer Geburt unter 1.250 Gramm wiegen, gelten als Frühgebore oder sogenannte "Frühchen". Ihre Behandlung ist sehr aufwendig und...

Hebammentag

Der Hebammentag findet jedes Jahr am 5. Mai statt. Aktionen und Infoveranstaltungen weisen weltweit auf den Wert von Hebammenarbeit hin.

Zuletzt geändert am 14.09.2021