Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Meldungen

Hebammenberuf geht vollständig an die Hochschule

21.03.2019

Hebammenverband begrüßt Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums.

Hebammenverband setzt sich zum Equal Pay Day für eine gerechte Vergütung von Hebammen ein

18.03.2019

Frauen verdienen in Deutschland derzeit durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer. Insbesondere die sogenannten Frauenberufe, die überwiegend von Frauen ausgeübt werden, werden vergleichsweise gering vergütet.

Was das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) für Hebammen bedeutet

18.03.2019

Der Bundestag hat am 14. März ein Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung verabschiedet, das sogenannte Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Damit werden Kontaktdaten von Hebammen zukünftig auf einer...

Terminservice- und Versorgungsgesetz greift zu kurz

14.03.2019

Hebammenverband fordert Terminservice für Hebammenhilfe.

Selbst und informiert entscheiden ist ein Frauenrecht

07.03.2019

Hebammenverband thematisiert zum Frauentag Selbstbestimmungsrecht von Frauen über ihren Körper

Bundesländer verschleppen Ausbildungsreform für Hebammen

05.03.2019

Hebammenverband ist in Sorge um den Hebammennachwuchs

Zukunft gestalten – Europas größter Hebammenkongress zu Gast in Bremen

22.02.2019

Der 15. Deutsche Hebammenkongress findet in diesem Jahr vom 27. bis 29. Mai 2019 in Bremen statt.

Gute Geburtshilfe darf kein Glücksfall sein - sie muss die Regel werden

14.02.2019

Hebammenverband stellt Geburtshilfe-Stärkungsgesetz vor.

Zugang zu Hebammenhilfe verbessern

07.02.2019

Hebammenverband nimmt Stellung zur Einbeziehung der Hebammen in das TSVG.

"Präsidium unterwegs" in Berlin

05.02.2019

Am 11. Februar ist das "Präsidium unterwegs" in der Hauptstadt! Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >
Zuletzt geändert am 05.11.2018