Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Meldungen

Neue WHO-Richtlinien für Geburten veröffentlicht

21.03.2018

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die steigende Interventionsrate während der Geburt kritisiert und fordert mehr Selbstbestimmungsrecht für Frauen. Zu insgesamt 56 üblichen Praktiken hat die Organisation Empfehlungen...

Equal Pay Day 2018: Hebammenverband setzt sich für gerechte Vergütung von Hebammen ein

15.03.2018

Hebammen begleiten Frauen bei Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Sie ermöglichen Frauen mit ihren Kindern und Familien einen bestmöglichen Start ins gemeinsame Leben. Diese verantwortungsvolle Tätigkeit wird gesellschaftlich...

Maßnahmen für Hebammen durch die neue Bundesregierung

14.03.2018

Der Deutsche Hebammenverband gratuliert der neuen Bundesregierung zu ihrem Amtsantritt. Laut gültigem Koalitionsvertrag von Union und SPD stehen die flächendeckende Versorgung mit Hebammenhilfe sowie eine qualitativ hochwertige...

Personaluntergrenzen auch für Hebammen

01.03.2018

Das Land Berlin hat den Entwurf eines Entschließungsantrags "Die Situation der Pflege durch Pflegepersonaluntergrenzen spürbar verbessern" in den Bundesrat eingebracht. Er wird am Freitag, den 2. März 2018 im Plenum des...

Hebammenverband lässt Klage gegen Ausschlusskriterien bestehen

27.02.2018

Die Wirksamkeit der seit 2015 geltenden Ausschlusskriterien für Hausgeburten ist wissenschaftlich nicht nachweisbar. Dies haben Sachverständige nach der Auswertung zahlreicher internationaler Studien übereinstimmend festgestellt.

Gerechte Vergütung für alle Hebammen

22.02.2018

„Den gesetzlichen Krankenkassen geht es so gut wie lange nicht mehr“, so die FAZ in ihrer heutigen Ausgabe. Im vergangenen Jahr erzielten die Krankenkassen 3,1 Milliarden Überschuss. Ihre Rücklagen beliefen sich damit inklusive...

Deutscher Pflegetag in Berlin

20.02.2018

„Teamarbeit – Pflege interdisziplinär!“ lautet das Motto des diesjährigen Deutschen Pflegetags. Er findet vom 15. bis zum 17. März 2018 in der STATION-Berlin statt.

Koalitionsvertrag übernimmt Forderungen des Deutschen Hebammenverbandes

07.02.2018

Der neue Koalitionsvertrag von Union und SPD beinhaltet die Umsetzung von drei Hauptzielen des Deutschen Hebammenverbandes e. V. (DHV). Seit Jahren verweist der Verband auf die zunehmende Verschlechterung der Geburtshilfe in...

Mütter berichten von schlechten Erfahrungen in großen Kliniken

30.01.2018

Erfahrungen von Müttern im Kreißsaal sind umso schlechter, je größer die Klinik ist.

Bedingungen für Hebammen und Situation in der Geburtshilfe verbessern

26.01.2018

In den vergangenen Jahren haben Kreißsäle geschlossen trotz steigender Geburtenraten. Die Nachfrage nach Wochenbettbetreuung ist so stark gestiegen, dass nicht mehr jede Frau eine Hebamme findet, die sie betreut. Die Situation in...

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 >
Zuletzt geändert am 05.11.2018