Deutsch English

DHV-Kampagne 2021 - hier Material und Wahlprüfsteine herunter laden

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Securvita Krankenkasse unterstützt Hebammenarbeit!

Dem DHV ist es gelungen, Zusatzverträge abzuschließen, die die Arbeit der Hebammen für die Familien unterstützen und anerkennen.

Frauen, die bei der Securvita Krankenversicherung versichert sind, wird demnach die Rufbereitschaftspauschale übernommen bis zu einem Betrag von 250 Euro.

Sie wird gezahlt bei Hausgeburten, Geburten im Geburtshaus sowie für Geburten, bei denen die Hebamme die Frau in die Klinik begleitet, um dort in 1:1 Betreuung die Geburt individuell zu begleiten.

Zusätzlich wurde die Übernahme von weiteren Leistungen vereinbart. Dies betrifft:

  • die Gebühr für den Lebenspartner in Geburtsvorbereitungskursen
  • Kinderwunschberatung
  • Verschiedene Kurse (PEKIP, Yoga, Tai-Chi, Qi Gong, Wassergymnastik, Autogenes Training oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Raucherentwöhnung in Schwangerschaft und Stillzeit)
  • Individuelle Yoga- Anleitung, Reiki, Watsu, Aquabalancing

Andere Krankenkassen haben die Möglichkeit, den geschlossenen Vertrag zu übernehmen.

Die Verträge und weitere Informationen finden Sie im internen Bereich.

Zuletzt geändert am 14.06.2021