Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Hebammenstreik in NRW bis zum 25. März

'Hebammen können von ihrer Arbeit nicht leben, deshalb werden sie sie auch nicht erbringen', so lautet das Motto für die Protestaktionen vom 1. bis 25. März.

Alle Informationen zum Streik finden Sie auf der Homepage des Hebammenverbandes von NRW www.hebammen-nrw.de und  bei  Facebook. Damit alle werdenden Familien auch in Zukunft Ihren Geburtsortes frei und individuell wählen können. Damit die Hebammenhilfe in Deutschland erhalten bleibt und Hebammen endlich angemessen bezahlt werden.

Hebammenstreik in Münster:
(Fotos: Angelika Josten)

Foto: Angelika JostenFoto: Angelika Josten
Foto: Angelika JostenFoto: Angelika Josten
Foto: Angelika JostenFoto: Angelika Josten

 

Zuletzt geändert am 02.11.2021