Deutsch English
Aus aktuellem Anlass

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

„Ich habe die Studie aber anders interpretiert!“

Das Wort "evidenzbasiert" geistert durch viele Publikationen und Köpfe. Doch was ist damit genau gemeint? Wie können Sie sich evidenzbasierte Informationen beschaffen und sie verstehen? Auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in der Fortbildung "Studien verstehen, eine Einführung" am 1. Oktober in Fulda eine Antwort.

Foto: clipdealer

Dr. Christine Loytved, Hebamme und Gesundheitswissenschaftlerin aus Lübeck bietet Ihnen einen Einblick in die drei Bestandteile evidenzbasierten Arbeitens. Sie zeigt Ihnen, wie Sie sich einfach und schnell verständliche evidenzbasierte Informationen verschaffen können und welche weiteren Informationsquellen Sie nutzen sollten.

Außerdem erhalten Sie das Handwerkszeug, um die Sprache von Tabellen und Diagrammen zu verstehen, ihre Schwächen zu erkennen und das Dargestellte kritisch zu interpretieren. Damit Sie am Ende sagen können: „Ich habe die Studie aber anders interpretiert, Herr Oberarzt!“

Die ganztägige Fortbildung findet von 10 bis 18 Uhr in Fulda statt und kostet 100 Euro für DHV-Mitglieder, bzw. 150 Euro für Nicht-Mitglieder.

Weitere Informationen:

Faltblatt mit Anmeldeformular
Hier gibt es Informationen zu weiteren DHV-Fortbildungen, z.B, zur "Emotionellen Ersten Hilfe" am 18. September.

Zuletzt geändert am 16.12.2022