Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Aktuelle Fortbildungen: Studien verstehen – Grundlagen evidenzbasierter Hebammenarbeit

Das Wort "evidenzbasiert" geistert durch viele Publikationen und Köpfe. Doch was ist damit genau gemeint? Wie können Sie sich evidenzbasierte Informationen beschaffen und sie verstehen? Zu diesen und weiteren Fragen bietet der Deutsche Hebammenverband in Osnbrück, Karlsruhe und Köln die ganztägige Fortbildung "Studien verstehen, Grundlagen evidenzbasierter Hebammenarbeit" an.

Foto: clipdealer

In der Fortbildung geht es um folgende Fragen:

  • Was ist Evidenz und was hat sie mit meiner praktischen Hebammenarbeit zu tun? 
  • Wie kann ich meine praktischen Hebammenerfahrungen in eine evidenzbasierte Praxis integrieren? 
  • Wie können Frauen/Familien in eine solche evidenzbasierte Hebammenpraxis eingebunden werden und an Entscheidungsprozessen teilhaben?
  • Welche Art von Evidenz kann ich nutzen, um sicherzustellen, dass meine praktische Hebammenarbeit der „bestpractice“ entspricht? 
  • Wie und wo kann ich seriöse Studienergebnisse finden und erkennen?

Die Kosten betragen für DHV-Mitglieder: 100 Euro / 80 Euro mit Frühbucherrabatt bzw für Nichtmitglieder: 150 Euro / 130 Euro mit Frühbucherrabatt.
Hebammenschülerinnen bezahlen die Hälfte.
Hinzu kommt eine Verpflegungspauschale von 15 Euro.

22. März 2014, 10-18 Uhr
Ort: Hochschule Osnabrück, Caprivistr. 30A, 49076 Osnabrück, Raum CB 0012
Referentin: Manuela Wiehe-Raddatz, Osnabrück
Flyer

4. April 2014, 10-18 Uhr
Ort: Karlsruhe, Bundesgeschäftsstelle des DHV, Gartenstr. 26, 76133 Karlsruhe
Referentin: Suniva Portz
Flyer

9. Mai 2014, 10-18 Uhr
Köln, Katholische Hochschule
Referentin: Suniva Portz
Flyer

Anmeldung:
Deutscher Hebammenverband e. V. Bundesgeschäftsstelle
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe
Fax: 0721-98189-20
E-Mail: info(at)hebammenverband.de

Melden Sie sich gern auch über unser Online-Anmeldeformular an!

Zuletzt geändert am 02.11.2021