Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung zur leitenden Hebamme: ein Erfahrungsbericht

08.11.2018

Vor eineinhalb Jahren haben wir die Weiterbildung zur leitenden Hebamme in Filderstadt begonnen. Wir, das sind 20 Hebammen aller Altersstufen mit sehr unterschiedlichen Berufserfahrungen.

In dieser Zeit haben wir viel gelernt. Handwerkszeug – oder auch "Tools", wie wir zu sagen pflegten -, das uns in unserer Leitungstätigkeit mit Sicherheit weiterbringen wird. Davon sind wir überzeugt. Themen wie Gesprächsführung in allen Situationen, Konzepterarbeitung, Dienstplangestaltung, Ethik, PC-Kenntnisse, Konfliktmanagement, Krankenhausfinanzierung und viele mehr waren Teil der Weiterbildung. Wir haben wissenschaftliches Arbeiten gelernt und geübt - und in unserem Praktikumsbericht und unserer Abschlussarbeit erfolgreich angewandt.

Die Absolventinnen der Weiterbildung zur leitenden Hebamme (Foto: J. Buttke)Insgesamt war die Weiterbildung sehr praxisnah, immer bezogen auf unsere Arbeit als leitende Hebamme und im Kreißsaal. Gut, dass es diese Weiterbildung speziell für Hebammen gibt!

Sehr schnell sind wir zu einer tollen Gruppe zusammengewachsen. Das wurde uns zum Vorteil, da wir immer wussten, dass alles Gesagte vertrauensvoll behandelt wird. Wir mussten uns nicht verstellen, konnten Fehler machen und haben nicht nur im Unterricht, sondern auch voneinander sehr viel gelernt. Die Pausen waren immer eine sehr wichtige Zeit des Austauschs. Wir haben in Filderstadt unsere Freizeit gemeinsam verbracht, hatten viel Spaß miteinander, haben auch privat Freundschaften geschlossen. Und besondere Ereignisse passierten in unserer Zeit der Weiterbildung auch: eine Hochzeit, die Geburt eines süßen, kleinen Jungen und die Schwangerschaft einer weiteren Kollegin, bei der die Geburt hoffentlich ebenso glücklich enden wird.

Alles in allem war es eine sehr intensive Zeit, in der wir besonders von unseren Familien, Freundinnen und Mitarbeiterinnen sehr unterstützt wurden. Hospitation, Praktikumsbericht, Klausur, Abschlussarbeit und mündliche Prüfung haben wir gemeinsam gemeistert und sind nun endlich fertig. Prüfung und Abschied wurden gebührend gefeiert, alle sind froh, stolz und glücklich. Gleichwohl wir alle auch traurig sind, dass diese anstrengende, aber eben auch sehr tolle, lustige, ereignisreiche Zeit nun zu Ende ist.
 
Hoffentlich schaffen wir es, uns hin und wieder zu treffen. Der Hebammenkongress ist ja schon bald ...

Carolin Buttke
Absolventin der Weiterbildung zur leitenden Hebamme

Die nächste staatlich anerkannte Weiterbildung zur leitenden Hebammen findet vom 25. Februar 2019 bis zum 23. Oktober 2020 in Filderstadt statt.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre "Fortbildungen 2019" (S. 10).


Zuletzt geändert am 05.11.2018