Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Fordern Sie mit uns ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz!

06.12.2018

Überfüllte Kreißsäle, steigende Arbeitsbelastung für Hebammen in Kliniken: Die Geburtshilfe befindet sich in der Krise. Das muss sich ändern, und zwar dringend. Setzen Sie sich mit uns für ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz ein!

Machen Sie sich gemeinsam mit uns für ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz stark - und schicken die Weihnachtskarte an den Bundesgesundheitsminister oder Ihre/n Bundestagsabgeordnete/n!

Nachdem die deutschen Pflegekräfte vor kurzem mit dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) vom Bundestag gestärkt wurden, fordert der Deutsche Hebammenverband nun auch ein Geburtshilfe-Stärkungsgesetz: für mehr Hebammen, mehr Zeit, mehr Anlaufstellen – und für eine sichere und gute Versorgung für Mütter und Kinder.

Machen Sie mit! Schicken Sie eine Karte als Weihnachts- und Neujahrsgruß an den Bundesgesundheitsminister oder an Ihre/-n Bundestagsabgeordnete/-n. Und setzen Sie sich damit für eine bessere Geburtshilfe ein!


Zuletzt geändert am 05.11.2018