Deutsch English

Berufspolitik

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Live-Chat mit DHV-Beirätin Yvonne Bovermann zum nachträglichen Titelerwerb

26.06.2019

Die Akademisierung der Hebammenausbildung ist beschlossene Sache – Fragen gibt es dennoch viele. Eine, die immer wieder auftaucht, dreht sich um den nachträglichen Titelerwerb. Wird es hier ein verkürztes Studium geben? Oder einen erleichterten Zugang zum Bachelor? Diese Sachverhalte sind noch nicht entschieden. Aber Ihre Meinung zu dem Thema interessiert uns sehr. Diskutieren Sie deshalb gerne mit!

Yvonne Bovermann, Berätin für den Bildungsbereich im Deutschen Hebammenverband © Hans- Deutscher Hebammenverband, Fotograf: Hans-Christian Plambeck

Am 29. Juni können DHV-Mitglieder auf unserer E-Learning-Plattform OlGA unter www.hebammenverband-olga.de von 10 bis 12 Uhr in unserem Live-Chat mit Yvonne Bovermann, DHV-Beirätin für den Bildungsbereich, und anderen Kolleginnen Argumente austauschen. Ihren persönlichen Mitgliederzugang zu OlGA finden Sie unter: https://www.hebammenverband.de/fortbildung/e-learning/

Für die aktive Teilnahme am Chat können auch Fortbildungspunkte bescheinigt werden.


Zuletzt geändert am 07.08.2019