Deutsch English

Pressestelle

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin 

 

 

Pressemitteilungen

Deutscher Hebammenverband fordert mutige Schritte für die Geburtshilfe im Krankenhaus

13.01.2020

Neues Gutachten des Bundesgesundheitsministeriums bestärkt Forderungen des Hebammenverbandes

Bundesrat fordert: Bessere Arbeitsbedingungen für Hebammen

05.12.2019

Hebammenverband fordert Gesetz zur Stärkung der Geburtshilfe

Keine Gewalt in der Geburtshilfe

25.11.2019

Hebammenverband fordert Null-Toleranz-Grenze

Geburtshilfe neu denken

20.11.2019

Hebammenverband fordert frauenzentrierte Betreuung

Deutschland bekommt eine moderne Hebammenausbildung

08.11.2019

Deutscher Hebammenverband freut sich über Zustimmung des Bundesrates

Letzte Chance für eine moderne Hebammenausbildung in Deutschland

06.11.2019

Deutscher Hebammenverband fordert Zustimmung des Bundesrates

Stillen ist eine Selbstverständlichkeit

04.10.2019

Hebammenverband fordert breitere gesellschaftliche Akzeptanz

Bundestag bringt Hebammenstudium auf den Weg

27.09.2019

Deutscher Hebammenverband begrüßt Reform der Hebammenausbildung als sehr gelungen

Wirtschaftlichkeit darf kein Maßstab für die Gesundheit von Mutter und Kind sein

17.07.2019

Nach der Bertelsmann-Studie warnt der Deutsche Hebammenverband vor weiteren Kreißsaalschließungen

Hebammenkongress startet heute in Bremen

27.05.2019

Rund 2.000 Hebammen diskutieren zur Zukunft ihres Berufes.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >
Zuletzt geändert am 18.10.2019