Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin 

 

 

Pressemitteilungen

Wirtschaftlichkeit darf kein Maßstab für die Gesundheit von Mutter und Kind sein

17.07.2019

Nach der Bertelsmann-Studie warnt der Deutsche Hebammenverband vor weiteren Kreißsaalschließungen

Hebammenkongress startet heute in Bremen

27.05.2019

Rund 2.000 Hebammen diskutieren zur Zukunft ihres Berufes.

Einladung zur Pressekonferenz und zum Deutschen Hebammenkongress

22.05.2019

„HebammenWissen – Macht´s möglich“ – unter diesem Motto findet vom 27. bis 29. Mai 2019 der 15. Deutsche Hebammenkongress in Bremen statt. Mit über 100 Veranstaltungen wie Workshops, Panels, Symposien und einer Ausstellung...

Mehr Hebammen in die Kreißsäle

02.05.2019

Zum Internationalen Hebammentag am 5. Mai fordert der Hebammenverband eine Stärkung der Geburtshilfe

Einladung zur Fotoaktion und zur Pressekonferenz

25.04.2019

Deutschlands Kreißsäle sind lebenswichtig – aber überlastet. Eine flächendeckende Versorgung mit Hebammenhilfe ist nicht in Sicht, die bedarfsgerechte Betreuung von Schwangeren und Müttern ist nicht überall gewährleistet....

Die Zukunft der Geburtshilfe im Blick

24.04.2019

Auch die gynäkologische Fachgesellschaft sollte den Blick nach vorn richten.

Hebammenberuf geht vollständig an die Hochschule

21.03.2019

Hebammenverband begrüßt Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums.

Terminservice- und Versorgungsgesetz greift zu kurz

14.03.2019

Hebammenverband fordert Terminservice für Hebammenhilfe.

Selbst und informiert entscheiden ist ein Frauenrecht

07.03.2019

Hebammenverband thematisiert zum Frauentag Selbstbestimmungsrecht von Frauen über ihren Körper

Bundesländer verschleppen Ausbildungsreform für Hebammen

05.03.2019

Hebammenverband ist in Sorge um den Hebammennachwuchs

1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Zuletzt geändert am 10.07.2018