Deutsch English

Pressestelle

DHV-Büro Berlin
Lietzenburger Str. 53
10719 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Pressespiegel

Meldungen in der Presse zum DHV und seinen Themen

Auch in Rheinland-Pfalz gibt es Probleme bei der Betreuung durch Hebammen – ein „Runder Tisch“ soll Lösungen finden. (Pfälzischer Merkur, 7. Februar...

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) hat die Politik daran erinnert, dass laut einer Richtlinie der Europäischen Union (EU) die Hebammenausbildung auch...

Familien oder Paare, die ein Kind erwarten, müssen sich extrem früh um eine Hebamme bemühen - von ihnen gibt es nämlich nicht genug. Zum Jahresende...

Die Situation der Hebammen in Deutschland ist prekär. Aktivist*innen demonstrieren dagegen – indem sie Jens Spahn Postkarten schicken. (taz, 19....

In Bayern gibt es mehr Babys, aber weniger Hebammen – bei vielen Schwangeren und Müttern sorgt das für Kummer. Jetzt soll ein 5.000-Euro-Zuschuss der...

Benjamin Lassiwe berichtet von der Bundesdelegiertentagung des DHV in Berlin.

Der Deutsche Hebammenverband fordert von der Bundesregierung mehr Engagement für die von der Europäischen Union vorgesehene Akademisierung ihres...

Die Nachrichtensendung MDR aktuell berichtete über die Bundesdelegiertentagung des Deutschen Hebammenverbandes. Im Fokus der Berichterstattung steht...

DHV-Präsidentin Ulrike Geppert-Orthofer im Gespräch mit krankenkasseninfo. (krankenkasseninfo.de, 27. November 2018)

Hebammen klagen seit Jahren über hohe Arbeitsbelastung und zu wenig Personal. Eine Studie untermauert die Situation nun mit Zahlen. Die...

Zuletzt geändert am 02.03.2020