Deutsch English

Aktuelles

Ein Jahr vor Akademisierung des Hebammenberufs ist noch alles unklar

16.01.2019

Hebammenverband fordert schnelle gesetzliche Regelungen und Umsetzung

Einladung zu „Präsidium unterwegs“ in Baden-Württemberg

14.01.2019

Wir alle sind der Deutsche Hebammenverband. Und deswegen wollen wir eine neue Gelegenheit schaffen,...

Eckpunktepapier des Bundesgesundheitsministeriums bleibt hinter Erwartungen zurück

08.01.2019

Aktuell hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) ein Eckpunktepapier veröffentlicht mit...

Beruf Hebamme

Dem Ursprung nach ist Geburtshilfe eine solidarische Hilfe, die sich Frauen gegenseitig leisten. Heutige Hebammen sind Fachfrauen rund um die Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach und verstehen sich als Fürsprecherinnen der schwangeren und gebärenden Frauen. Eine achtsame Betreuung vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit ist ein gesellschaftlich relevanter Beitrag zur Frauen- und Familiengesundheit: Denn durch eine kompetente Hebammenbegleitung wird das zukünftige, gesundheitliche Wohlergehen von Mutter und Kind gestärkt.

Informationen über Ausbildung und Studium zur Hebamme finden Sie auch in dem Faltblatt "Beruf Hebamme" erhältlich.

Zuletzt geändert am 22.10.2018