Deutsch English

Aktuelles

Gemeinsam mit den Landesverbänden und der Hebammengemeinschaftshilfe (HGH) organisieren wir verschiedene Hilfen und informieren Sie hier laufend.

Ab dem 1. Juli 2021 tritt die Fortschreibung der befristeten Vereinbarung über Leistungserbringung von freiberuflichen Hebammen mit...

Online-Vermittlungsplattform für Hebammenleistungen hat bereits über 10.000 Schwangeren „ihre“ Hebamme vermittelt.

Unsere Geschichte

Der DHV macht sich stark für Hebammenschüler*innen und Studierende der Hebammenwissenschaft, unterstützt sie und nimmt ihre Anliegen in seine politische Arbeit auf.

Schon ab 1980 gab es einen Bundesrat werdender Hebammen, allerdings war dieser unabhängig vom DHV organisiert. Über die letzten Jahre ist es eher still um diese Jungorganisation geworden; zu groß war der Aufwand,  neben der Ausbildung berufspolitisch aktiv zu sein. Das soll sich nun ändern, denn der DHV weiss, wie wichtig es ist, werdende und junge Hebamme einzubinden. Mit einem starken Berufsverband wie dem DHV mit vorhandenen, festen Strukturen im Rücken, wird es nun einfacher, sich zu engagieren und unsere Bedürfnisse mit einzubringen. Außerdem vernetzten wir junge und werdende Hebammen, da die Bedürfnisse von beiden Gruppen eng miteinander verknüpft sind.

In einer Arbeitsgemeinschaft haben werdende Hebammen und Hebammen des DHVs seit November 2019 gemeinsam die JuWeHen auf den Weg gebracht. Spektakulär gegründet wurden wir schlussendlich im Januar 2021, wo über 270 werdende und junge Hebammen online den Startschuss und den Namen für unsere Jungorganisation gegeben haben. Seit Seit Mai 2021 haben wir ein eigenes Logo, mit dem wir in der Öffentlichkeit auftreten.

Die JuWeHen im DHV

Wir sind eine große Gruppe aus jungen und werdenden Hebammen innerhalb des DHVs.

Viel Motivation, Ideen, Energie und der unbändige Wille, die Arbeit und Arbeitsumstände von Hebammen, kurz: unsere Zukunft, immer weiter zu verbessern, treiben uns an. Wir bauen auf die jahrelange Arbeit vieler vor uns auf, die aus eben dieser Vision heraus schon unglaublich viel geschaffen haben. Und nun rücken wir als junge Generation nach, um in diesem Anliegen gemeinsam aktiv zu sein und uns schon früh berufspolitisch einzubringen. Unsere junge Stimme sollte gehört werden!

Insbesondere setzen wir uns für die Bedürfnisse junger und werdender Hebammen ein, sowohl im DHV als auch nach außen. Dies ist auch in unserer Geschäftsordnung verankert:

“Ihre Vertreter*innen unterstützen Hebammen in Ausbildung, Studium und Berufsanfang, entwickeln berufspolitische und berufsfachliche Positionen und vertreten diese innerhalb des Verbandes und nach außen.” (§1 der Geschäftsordnung der JuWeHen)

Durch diesen Rahmen sind wir im DHV sichtbar und hörbar, können uns vernetzen, erste eigene berufspolitische Schritte wagen und die politische Arbeit des Verbandes beeinflussen. Denn es ist wichtig unsere eigene Zukunft mitzugestalten!

Unsere Strukturen

Wir in sechs Regionen aufgeteilt. In diesen ist viel Raum für regionalen Austausch in Form von Stammtischen, weiteren Treffen und was den Mitgliedern noch ein Anliegen ist. Hier kann sich jede/jeder so aktiv einbringen, wie er/sie dies möchte, hier können auch Nicht-Mitglieder teilnehmen:

  • Region 1: Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen
  • Region 2: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin
  • Region 3: Nordrhein-Westfalen, Hessen
  • Region 4: Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen
  • Region 5: Saarland, Rheinland-Pfalz, Beden-Württemberg
  • Region 6: Bayern

Der Höhepunkt einer jeden Region ist das jährliche Regionaltreffen, hier wählen die Mitglieder zwei Regionssprecher*innen mit bis zu drei Vertreter*innen für zwei Jahre.

Aus den Reihen dieser Regionssprecher*innen (inkl. Vertreter*innen) werden dann die 6 Bundessprecher*innen gewählt. Das passiert auf den, ebenfalls jährlich stattfindende Bundestreffen.

Die Bundessprecher*Innen sind in enger Zusammenarbeit mit dem DHV, nehmen an wichtigen Gremien des DHV teil und haben dort auch Stimm- und Antragsrecht.

Sei dabei!

  • Du bist Hebammenschüler*in oder Studierende*r im primär qualifizierenden Studiengang? Oder…
  • Du bist Hebamme und nicht älter als 30 Jahre? Oder…
  • Du bist über 31 Jahre, aber dein Hebammenexamen ist noch weniger als 2 Jahre her?

UND

  • Dir ist Deine Zukunft wichtig, Du willst Dich einbringen in der Ausbildung/im Studium, aktiv sein und für Deine Stimme als werdende/junge Hebamme eintreten?

Dann bist Du bei uns genau richtig und wir freuen uns, dass Du hier gelandet bist. Primäre Ansprechpersonen sind für Dich deine Regionsdelegierten, melde dich bei Interesse direkt bei ihnen. Die Kontaktdaten für deine Region sowie den Bundesvorstand findest Du hier weiter unten. 

Wir haben aber auch viele überregionale Arbeitsgemeinschaften zu verschiedenen Themen, die uns wichtig sind. Dir vielleicht auch! Gerne kannst du über info@juwehen.de Deine Fragen dazu stellen. 

Unsere Themen

  • Schulvergleich
  • theoretische Ausbildung
  • Externat
  • Dokumentation
  • Praxisanleitung
  • Klima im Kreißsaal

Wir würden uns freuen, euch bei unserem nächsten Treffen kennen lernen zu dürfen. Termine hier auf der Webseite, im Hebammenforum oder unsere Social-Media Kanäle.

Bundesvorstand und Landesvertreterinnen

Bundessprecherinnen: 

Carla Duvenhorst
Lea Finster
Lena Korzendorfer
Karla Laitko
Julia Minninger
Nadja Spataro

...bilden gemeinsam den Vorstand der JuWeHen. Sie werden aktiv in die berufspolitische Arbeit des Verbandes eingebunden und haben Mitspracherecht in den Gremien. Sie vermitteln die Sicht der jungen und werdenden Kolleginnen aus der Praxis und nehmen damit auch Einfluss auf Themensetzung und Aktivitäten des Verbandes. Ihr habt Anregungen? Dann schreibt gerne direkt an: bundesvorstand(at)juwehen.de

Regionssprecherinnen und Vertreterinnen:

Region 1 (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen)

Lea Finster (Sprecherin); Madita Lüth (Sprecherin)
Julia Minninger (Stellvertreterin); Charlotte Kahnt (Stellvertreterin); Livia Wübker (Stellvertreterin)

Kontakt: region1(at)juwehen.de

Region 2 (Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin)

Karla Laitko (Sprecherin); Nina Negi (Sprecherin)
Luisa Strunk (Stellvertreterin)

Kontakt: region2@juwehen.de

Region 3 (Nordrhein-Westfalen, Hessen)

Sarah Klein (Sprecherin); Rike Dillmann (Sprecherin)
Esther Müller (Stellvertreterin); Sophie Bettray (Stellvertreterin); Darina Beckmann (Stellvertreterin)

Kontakt: region3@juwehen.de

Region 4 (Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen)

Carla Duvenhorst (Sprecherin); Sarah Wolke (Sprecherin)

Kontakt: region4@juwehen.de

Region 5 (Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg)

Nadja Spataro (Sprecherin); Romina Kahlert (Sprecherin)

Kontakt: region5@juwehen.de

Region 6 (Bayern) 

Lena Korzendorfer (Sprecherin); Sabine Kühnhackl (Sprecherin)
Simone Freitag (Stellvertreterin)

Kontakt: region6@juwehen.de

 

Zuletzt geändert am 27.09.2021