Deutsch English

Ausgabe November 2019

Thema: Gewalt in der Geburtshilfe

Die richtigen Worte
Zu den negativen Erfahrungen in der Geburtshilfe gehört häufig auch verbale Gewalt. Immer noch wird die Wirkung der Kommunikation in Gesundheitsberufen allzu oft unterschätzt. Ein Zehn-Punkte-Plan für eine sensible Kommunikation.
Von Heike Wolter

 

Mit Somatic Experiencing gewaltsame Geburtserfahrungen bewältigen 
Ein körperorientierter Ansatz zum Umgang mit belastenden Erfahrungen, Stress und Trauma. Eine Berliner Hebamme begleitet mit dieser Methode sowohl Mütter als auch Hebammen, die Gewalt in der Geburt erlebt haben.
Von Rania Stegmaier

 

Kristellern – verbreitet, verstörend und verboten?   
Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten wenden Geburtshelfer den Kristeller-Handgriff an. Viele Gebärende empfinden diese äußeren Kompressionen als gewaltvollen Eingriff. Auch medizinisch ist der Nutzen umstritten. 
Von Susanne Steppat

 

Raus aus der Tabuzone
Aus der Eltern­perspektive informiert der Verein Mother Hood über die Facetten der Gewalt in der Geburt.
Von Katharina Desery und Katharina Hartmann

 

Das Problem ist längst bekannt. Aber ist es auch erkannt?
Im Rahmen ihres Hebammenstudiums schrieben drei Studentinnen ihre Bachelorarbeiten zum Thema Gewalt in der Geburtshilfe.
Von Hannah Martin und Veronika Simon-Kutscher

 

Nicht verhandelbar: Geburt ohne Gewalt
Wir bewegen uns innerhalb der Geburtshilfe häufig in einer Grauzone zwischen Routineeingriffen und Situationen, die schon als Gewalt zu bewerten sind. Die Beschreibung einer trauma-sensiblen Geburtsbegleitung entlarvt die unterschiedlichen Facetten von Gewalt. 
Von Doris Lenhard ▸ 

 

Wissen

Hypnobirthing: nur ein Trend oder echte Chance? 
Viele Frauen und Geburtshelferinnen sehen in dieser Form von Selbsthypnose eine Möglichkeit, dem Teufelskreis aus Angst und Anspannung entgegenzuwirken. Hypnobirthing verspricht Entspannung und weniger Schmerzen unter der Geburt. Kann das im Klinikalltag funktionieren? 
Von Susanne von der Ahé


Erste Hilfe per Telefon
Wenn Hebammen, vor allem nach dramatischen Geburtsver­läufen, schnell Hilfe brauchen, bietet die Berufsgenossenschaft unterschiedliche Möglichkeiten. Ein erster und vor allem unkomplizierter Schritt ist die psychologische Telefonberatung.
Von Mareike Berger und Grit Kretschmar-Zimmer


Foren

Stillforum

  • Die Ernährung von Mutter und Kind ist ein zentrales gesellschaftspolitisches Thema


Rechtsforum

  • Empfehlung oder Werbung?

Bücherforum

  • Rezensionen
  • Wild Power. Dein Zyklus als Quelle weiblicher Kraft
  • Mutterschaft aus Sicht von Muttern. Die Vielgestalt kollektiven Orientierungswissens
  • Modekrankheit ADHS. Eine kritische Aufsatzsammlung

 

Veranstaltungsforum

  • Tipps für Veranstaltungen 
  • Hebammentreffen

DHV

Nachrichten aus dem Bundesverband

Freitext der Präsidentin

  • Das Jahr 1989

Hebammen an die Hochschulen: Jetzt ist es so weit!

  • Das neue Hebammengesetz ist fast verabschiedet 

Gegen Klinikschließungen, für den ländlichen Raum

  • Aktion am 25. September in Mainz 

... aus der Beratung

  • Aus der privaten Krankenversicherung zurück in die gesetzliche 

Zugang zur Versorgung für schwangere Geflüchtete verbessern!

  • Modellprojekt »Fachdialognetz für schwangere, geflüchtete Frauen« 

Korrekt abrechnen

  • Verjährungsfrist des Sicherstellungszuschlags für 2015/16,
  • Meldung der Leistungsangebote nach Haftpflichtformwechsel, angestellte Hebammen ohne freiberufliche Nebentätigkeit 

Termine_Mitteilungen_Meldungen
Seelisch gesund aufwachsen

  • Neue Merkblätter ergänzen Vorsorgeuntersuchungen 

Tipps vom DHV

  • Wann ist ein Frühstück ein Frühstück?;
  • Wenn Oma und Opa die Kinder hüten;
  • Vorsicht bei Kartenzahlung!;
  • Dispo am Anschlag? 

Für eine freie Wahl des Geburtsortes

  • Fachtag zur Hausgeburtshilfe

Bescheinigung zur Einführung eines QM-Systems

Fortbildungen

  • DHV-Fortbildungen
  • Fortbildungskalender

Nachrichten aus den Landesverbänden

 

Service

  • Buchempfehlungen
  • Stellenangebote
  • Fortbildungen
  • Verschiedenes
  • Der Shop
  • DHV-Adressen
  • Impressum
Zuletzt geändert am 30.10.2019