Deutsch English

Gesund für Zwei ... von Anfang an

Vorstellung eines Kurskonzept für eine Bewegungsbegleitung während der Schwangerschaft auf der Basis von MH Kinaesthetics

P1: 5. Mai, 13.45-14.30

Susanne Dießner, Hebamme, MH Kinaestheticstrainerin in der Geburtshilfe

Die Absicht ist, die Frauen sensibel für die Kräfte, aber auch Veränderungen ihres Körpers zu machen. Alltagsbewegungen, wie sich drehen, aufstehen, schlafen, werden analysiert und mit einem Bewegungskonzept für die Schwangerschaft angepasst. Der Unterschied in der benötigten Körperspannung, Tempo und Richtung ist die Basis für Aufrechthalten der inneren Prozeße und somit die Grundlage für die Gesundheit der Schwangeren und die Interaktion mit dem Kind.

Hinweis: Alle Inhalte dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung, auch in Teilen, nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Deutschen Hebammenverband e.V.

« Übersicht Posterpräsentationen

Zuletzt geändert am 19.02.2014