Deutsch English

Lunchsymposium aid infodienst e.V. - Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie

Pole-Position für´s Baby – Ein gesunder Start für eine gesunde Zukunft! - Erste Einblicke in die aktualisierten Handlungsempfehlungen Ernährung und Bewegung im Lebensjahr des Netzwerks Gesund ins Leben

Monika Cremer, Maria Flothkötter, Dr. Anke Weißenborn

Montag, 2. Mai 2016, 12:30-13:30 Uhr

Saal A

Stillen wie lange und auf jeden Fall? Beikosteinführung - eher früher oder später? Beikost vom Löffel oder aus der Hand? Zirkus beim essen gewähren lassen oder eingriffen? Das sind nur einige Fragen, die Eltern im ersten Lebensjahres beschäftigen, wenn es darum geht, dem Nachwuchs einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen.

Um Multiplikatoren/-innen im Kontext der Beratung von jungen Familien einheitliche Empfehlungen für einen gesunden Lebensstil an die Hand zu geben, hat das Netzwerk Gesund ins Leben die Handlungsempfehlungen für das erste Lebensjahr entwickelt. Diese haben sich in den letzten Jahres als Beratungsstandard für Multiplikatoren/-innen etabliert. Auf Grund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse wurden die Empfehlungen auf den Prüfstand gestellt und in einem Konsensusprozess zwischen einschlägigen Fachgesellschaften, Institutionen und Verbänden aktualisiert. Die Themen „Essen lernen“ und „Bewegungsförderung“ sind neu hinzugekommen, da bereits in der frühen Kindheit die Weichen für einen bewegten Lebensstil oder Esskultur gelegt werden. Im Rahmen des Symposiums wird dieser Prozess vorgestellt und exklusiv ein erster Einblick in die aktualisierten Empfehlungen gewährt. 

zurück zur Übersicht

Zuletzt geändert am 23.04.2016