Deutsch English

EMDR - Auch eine traumatherapeutische Methode bei Kindern von Geburt bis unter 3 Jahren

Poster, 2. Mai 2016, 12.30-13.30

Katrin Boger

Hintergrund: Traumatherapie bei Säuglingen

Ziel: Kennenlernen einer traumatherapeutischen Methode bei Säuglingen

Methode: Workshop zum Umgang mit traumatisierten Kindern unter drei Jahren

Ergebnisse: Eigene Studie über traumatherapeutisches Arbeiten mit Kindern von Geburt bis zum dritten Lebensjahr

Fazit: Bereits Säuglinge können durch verschiedene Erlebnisse, wie z.B. Operationen, stressbedingte Traumafolgesymptome zeigen. Bisher galt eine Behandlung dieser Kinder als nicht möglich. Meine Studie belegt, dass eine traumatherapeutische Behandlung bereits ab der Geburt möglich ist und sehr gute Erfolge zeigt.

Literaturangaben
Persönlicher Artikel, der demnächst im EMDRIA-Rundbrief veröffentlicht wird

Hinweis: Alle Inhalte dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung, auch in Teilen, nur nach schriftlicher Genehmigung durch den Deutschen Hebammenverband e.V.

« Programmübersicht Posterpräsentationen

Zuletzt geändert am 29.04.2016