Deutsch English

Pressestelle

DHV-Büro Berlin
Lietzenburger Str. 53
10719 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Haftpflichtprämien in der Geburtshilfe werden unbezahlbar

Je größer die Risiken und die möglichen Kosten bei einem Schaden, umso höher sind die Versicherungsprämien, die gezahlt werden müssen. Vor diesem Problem stehen Ärzte und Hebammen gleichermaßen, wenn sie eine Haftpflichtversicherung für ihre Arbeit suchen.

Die Steigerungen in den letzten Jahren sind so dramatisch, dass viele Hebammen sich aus der Geburtshilfe zurückziehen. Bei Ärzten finden vor allem die Humangenetiker, die die Föten auf Erbkrankheiten testen, keine bezahlbaren Versicherungen mehr.

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.12.2012: Versicherungen für Ärzte und Hebammen:  Die Tücken des medizinischen Fortschritts

Zuletzt geändert am 02.03.2020