Deutsch English

Geburtshelferinnen unter Druck - Warum Hebammen immer öfter ihren Job aufgeben

16.06.2017

Immer mehr Hebammen geben ihren Job auf. Der Grund: Hohe finanzielle Belastungen und eine vergleichsweise geringe Bezahlung. Wegen des Hebammenmangels schließen daher immer mehr Krankenhäuser ihre Geburtsstationen. Ein Umstand, der auch immer mehr werdende und junge Eltern unter Druck setzt. Von Anja Nehls (Deutschlankfunk, 15. Juni 2017)

http://www.deutschlandfunk.de/geburtshelferinnen-unter-druck-warum-hebammen-immer-oefter.862.de.html?dram:article_id=388768


Zuletzt geändert am 22.05.2017