Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammen-Mangel in Deutschland

31.07.2017

Viel Arbeit, schlechte Bezahlung, hohes Regressrisiko: Deutschland mangelt es an Hebammen. Vor allem seit die Haftpflichtprämien für die freiberuflichen Geburtshelferinnen stark gestiegen sind, geben immer mehr ihren Beruf auf oder arbeiten nur noch in Teilzeit - mit entsprechenden Folgen für die werdenden Mütter. Von Anja Nehls (Deutschlandfunk, 31. Juli 2017)

http://www.deutschlandfunk.de/schwere-geburt-hebammen-mangel-in-deutschland.724.de.html?dram:article_id=392410


Zuletzt geändert am 15.03.2018