Deutsch English

Hebammen-Mangel: Jede zweite Schwangere steht alleine da

05.09.2017

Die Geburtenzahl in Wiesbaden ist auf ein neues Rekordniveau gestiegen Gleichzeitig gibt es bei der Schwangerschaftsbetreuung eine starke Unterversorgung. Für frischgebackene Mütter ist die Situation besonders schwierig. Von Maike Höpp (Merkurist.de, 5. September 2017)

https://merkurist.de/wiesbaden/geburtshilfe-hebammen-mangel-jede-zweite-schwangere-steht-alleine-da_5v6


Zuletzt geändert am 07.11.2017