Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammen: Geburtshilfe in Großstädten immer schwieriger

25.09.2017

Die Wehen setzen ein, die Fahrt zum Krankenhaus verläuft problemlos. Doch das Kind kommt auf dem Parkplatz vor der Klinik zur Welt - für Frauen in deutschen Großstädten könnte dieses Szenario 2018 durchaus zur Realität werden. Denn Beleghebammen dürfen dann nur noch die Behandlung von zwei Frauen gleichzeitig abrechnen. Ungeachtet der aktuellen Personallage im Krankenhaus. Von Susanne Stocker (Web.de, 25. September 2017)

https://web.de/magazine/gesundheit/hebammen-geburtshilfe-grossstaedten-schwieriger-32546566


Zuletzt geändert am 15.03.2018