Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Berliner Aktionsprogramm für verbesserte Geburtshilfe

06.02.2018

Berlin erlebt einen Babyboom - doch die nötige Infrastruktur fehlt: Kreißsäle weisen Gebärende ab, Babys kommen auf Parkplätzen zur Welt, es fehlen Hebammen für die Nachsorge. Der Runde Tisch Geburtshilfe hat nun ein Aktionsprogramm vorgestellt, das die Zustände in den Geburtskliniken verbessern soll. Von Anja Nehls (Deutschlandfunk, 3. Februar 2018)

http://www.deutschlandfunk.de/hebammen-krise-berliner-aktionsprogramm-fuer-verbesserte.1769.de.html


Zuletzt geändert am 15.03.2018