Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammenmangel in Deutschland - Fehlstart ins Leben

07.04.2018

Die Zustände in der deutschen Geburtshilfe sind verheerend. Hier zeigt sich, woran unser Gesundheitssystem krankt. Wäre Minister Jens Spahn nicht ständig anderweitig beschäftigt, könnte er daran etwas ändern. Ein Kommentar von Eva Horn (Spiegel ONLINE, 7. April 2018)

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/hebammen-jens-spahn-muss-das-gesundheitssystem-reformieren-a-1201266.html 


Zuletzt geändert am 15.03.2018