Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammen an Hochschulen?

01.06.2018

Der Mangel an Hebammen in Niedersachsen und insbesondere im Nordwesten nimmt immer weiter zu. Viele Stellen sind unbesetzt. So ergab eine Umfrage des Picker Instituts im Auftrag des Deutschen Hebammenverbandes im Jahr 2015, dass über 70 Prozent der Krankenhäuser in diesem Bereich Personalprobleme haben. Je Kreißsaal fehlten im Schnitt 1,6 Stellen. Und das bei gleichzeitig steigender Geburtszahl. Von Renke Hemken-Wulf (NWZ Online, 1. Juni 2018)

https://www.nwzonline.de/bildung-beruf/westerstede-im-nordwesten-gesundheit-hebammen-an-hochschulen_a_50,1,3010361868.html


Zuletzt geändert am 15.03.2018