Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Bitte beachten Sie: Vom 24. Dezember 2018 bis zum 2. Januar 2019 sind wir an den Werktagen nur per E-Mail erreichbar.

Minister drückt bei Reform der Hebammenausbildung aufs Tempo

29.10.2018

Hebammen sollen nach Plänen von Bundesgesundheitsminister Spahn künftig studieren. Die nordrhein-westfälische Landesregierung begrüßt das Reformvorhaben, drängt aber auch auf eine baldige Umsetzung. (Welt online, 29. Oktober 2018)

https://www.welt.de/regionales/nrw/article182898410/Minister-drueckt-bei-Reform-der-Hebammenausbildung-aufs-Tempo.html


Zuletzt geändert am 12.12.2018