Deutsch English

Pressestelle

DHV-Büro Berlin
Lietzenburger Str. 53
10719 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammen kritisieren Landesregierung

Die Zeit rennt. Aber von Eile ist keine Spur, wenn man die Verantwortlichen anruft. Dabei ist die Aufgabe schon seit Jahren klar: Der Mindeststandard für die Ausbildung zur Hebamme und zum Geburtshelfer soll steigen. Das legt eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2013 fest. Sie sieht vor, dass in der gesamten Europäischen Union vom 18. Januar 2020 an Hebammen Abitur haben müssen. Von Claudia Isabel Rittel (Frankfurter Rundschau, 20. März 2019)

Zuletzt geändert am 02.03.2020