Deutsch English

Pressestelle

Nina Martin
(Leiterin Kommunikation und Pressearbeit)

Robert Manu
(Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

DHV-Büro Berlin
Alt Moabit 92
10559 Berlin

Fon +49 030 3940 677 30
Fax +49 030 3940 677 49

presse@
hebammenverband.de

Büro Berlin

Hebammen müssen künftig studieren

15.05.2019

Zeitonline berichtet über den Kabinettsbeschluss. (ZEIT ONLINE, 15. Mai 2019)

https://www.zeit.de/arbeit/2019-05/hebammen-studium-geburtshilfe-bundeskabinett-akademisierung-gesetzesentwurf-gesundheitsministerium


Zuletzt geändert am 12.12.2018