Deutsch English

Standpunkte und Stellungnahmen

Der Deutsche Hebammenverband mischt sich ein. Lesen Sie unsere Standpunkte und Stellungnahmen!

Der Deutsche Hebammenverband e.V.

"Kinder sollen sicher und mit Freude geboren werden!" Das ist eines der zentralen Anliegen des Deutschen Hebammenverbandes, der mit über 19.000 Mitgliedern größte deutsche Hebammenverband. Das emotionale und gesundheitliche Wohlergehen von Mutter und Kind hat einen entscheidenden Einfluss auf den gelingenden Anfang als neue oder erweiterte Familie. Wie in einer Gesellschaft mit Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett umgegangen wird, geht alle etwas an.

Als Interessenvertretung von angestellten und freiberuflichen Hebammen, Lehrerinnen für Hebammenwesen, Wissenschaftlerinnen, Familienhebammen, Hebammengeleiteten Einrichtungen und werdenden Hebammen will der DHV eine menschenwürdige Geburtskultur mitgestalten. Wir wollen möglichst jeder Frau eine "normale Geburt" ermöglichen, ohne technische Interventionen, aber mit viel menschlicher Zuwendung, denn: Auf den Anfang kommt es an!

Wenn Sie sich dafür interessieren, wofür wir im Einzelnen stehen, können Sie sich hier unser Leitbild herunterladen, das durch eine Projektgruppe des DHV erarbeitet und im Herbst 2010 von der Bundesdelegiertentagung verabschiedet wurde.

Der Deutsche Hebammenverband auf einen Blick, PDF, 2 Seiten

Aufgaben des DHV

Überblick über die Aufgaben, die Satzung und das Leitbild des Verbandes.

weiterlesen

Struktur des DHV

Organisation, Mitgliedschaften und Partner des Verbands.

weiterlesen

Geschichte des DHV

1885 gründeten 300 Hebammen den ersten Hebammenverband. Im November 2015 hat der DHV über 19.000 Mitglieder.

weiterlesen

Zuletzt geändert am 11.08.2016